Wo und wie kann das MES in einem neuen, hochmodernen Weichenschwellenwerk für mehr Effizienz sorgen? RAIL.ONE Projektleiter Stefan Hübner hat Antworten.

granIT:loading • Clever verladen Sie wirken erst am Ende der Produktionskette und sind dennoch elementar: Effiziente Verladungslösungen und eine funktionelle Logistik im Abtransport können den wirtschaftlichen Erfolg einer Produktion maßgeblich steigern.

Wolfgang Bock, Geschäftsführer bei granIT, über den kreativen Einsatz von MES, Schwellenängsten bei Kunden, echte Vorteile und Verbesserungen im Produktionsablauf und die Grenzen von MES.