Die optimale Verbindung zwischen Konstruktion und Produktion: granIT:flow

Als Schnittstelle zwischen Konstruktion und Produktion gewährleistet granIT:flow einen schnellen, fehlerfreien und durchgängigen Informationsfluss vom CAD-System zur Fertigungsstraße. Die automatische Ablauf- und Wegeplanung sorgt für eine reibungslose Verbindung aller Komponenten unter Einhaltung der vorgegebenen Taktzeiten an allen Fertigungsplätzen. Automatische, regelbasierte Korrekturen an konstruierten Elementen verhindern teure Maschinenstillstandzeiten und gewährleisten eine betriebswirtschaftlich effiziente Automatisierung bei durchgehend hoher Fertigungsgeschwindigkeit und maximaler Datendurchgängigkeit.

granIT:flow steht für hohe Produktivität bei günstigen Investitionskosten:

 

Die wichtigsten Features:

  • Optimale Auslastung der Fertigungsanlage und bestmögliche Tischauslastung durch optimierte Fertigungseinheiten und durchgängige Prozesse
  • Kombination und damit Optimierung von mehreren Projekten gleichzeitig
  • Anpassung von Fertigungseinheiten an die vorhandenen Fertigungsmaschinen vermeidet teuren Maschinenstillstand
  • Automatische Korrekturmöglichkeit von Datensätzen.
  • Kollisionsprüfungen
  • Arbeitsanweisungen in Form von Datensätzen, Listen und Begleitpapieren stehen jederzeit am benötigten Fertigungsplatz zur Verfügung
  • Auswertungen und Statistiken
  • Verfügbar für die Fertighaus- und Betonfertigteilproduktion

Weitere Informationen:
Produktflyer

Produktionssteuerung- und optimierung für die Fertighausindustrie