Für die Windows-Version wurde in mehreren Zwischenschritten die gesamte Oberfläche auf das plattformübergreifende Entwicklungs-Framework Qt umgeschrieben, dabei wurden plattformabhängige Eigenschaften wie zum Beispiel die grafische Oberfläche und Dateizugriffe angepasst.

Nach dem Start der Windows-Version arbeitet der Anwender auf einer ähnlichen Benutzeroberfläche wie bisher.

Vor der Auslieferung der Version wird noch an der CAD-Umgebung, an den Makros und an den Anwendereingabeboxen (mgib) gearbeitet.

CAD Windows Version

Schreibe einen Kommentar